Hauptinhalt

In Schloss Brenz gilt seit heute, den 16.08.2021 f├╝r Innenr├Ąume und Eventbereiche der sogenannte 3G-Nachweis, die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises. Au├čerdem besteht die Pflicht zur Erfassung der Kontaktdaten von allen G├Ąsten sowie in Innenr├Ąumen die Maskenpflicht.

Voraussetzungen f├╝r Ihren Besuch
Mit der Corona-Verordnung der baden-w├╝rttembergische Landesregierung vom 14. August 2021 gelten f├╝r den Besuch unserer Monumente folgende Voraussetzungen:

3G-Nachweis:
Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises: Es muss eine Impfdokumentation (Impfpass oder Impfbescheinigung) ├╝ber eine vollst├Ąndige Impfung (vor mindestens 14 Tagen), eine Bescheinigung ├╝ber eine mittels PCR-Test best├Ątigte Infektion (nicht ├Ąlter als 6 Monate), ein negativer Corona-Test (nicht ├Ąlter als 24 Stunden) einer offiziellen Teststelle (Testzentrum, Apotheke oder ├Ąhnliches) oder ein negativer PCR-Test (nicht ├Ąlter als 48 Stunden) vorgelegt werden. Ausgenommen sind Kinder bis einschlie├člich f├╝nf Jahre, Kinder mit sechs und sieben Jahren, die noch nicht eingeschult wurden sowie Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, die als Nachweis den Sch├╝lerausweis vorzeigen k├Ânnen.

Erhebung Kontaktdaten:
Es besteht eine Pflicht zur Erhebung und Datenverarbeitung der Kontaktdaten der G├Ąste zur eventuellen Infektionskettennachverfolgung gem├Ą├č ┬ž 6 Corona-Verordnung. Dies erfolgt vor Ort ├╝ber ein Kontaktformular.

Verhaltensregeln beim Besuch:
Auch beim Besuch unseres Schlosses gelten die ├╝blichen Auflagen der g├╝ltigen Corona-Verordnungen des Landes. Es gilt in den Innenr├Ąumen eine strikte Pflicht zum Tragen von medizinische Masken oder FFP2-Masken f├╝r G├Ąste ab 6 Jahre. Au├čerdem muss der Abstand von 1,5 Metern zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und anderen G├Ąsten eingehalten werden.
In den Au├čenbereich entf├Ąllt die Maskenpflicht, es sei denn, es ist davon auszugehen, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht zuverl├Ąssig eingehalten werden kann.
Bitte bringen Sie eine passende Maske mit.

Kontaktnachverfolgung:
Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-W├╝rttemberg sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse und Telefonnummer sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von ÔÇô bis), Startzeitpunkt der F├╝hrung abzufragen. Die Erhebung soll einer m├Âglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen.

Sparen Sie eventuelle Wartezeiten und drucken Sie sich vorab Ihr Kontaktformular aus und bringen es ausgef├╝llt zu Ihrem Besuch mit. Nat├╝rlich besteht auch die M├Âglichkeit, es vor Ort auszuf├╝llen.