Hauptinhalt

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz verfügt seit seit einiger Zeit über ein Geschwindkeitsmessgerät. Dieses Gerät dient dazu um an bestimmten Straßen statische Daten über die Verkehrsfrequenz und die gefahrenen Geschwindigkeiten zu erhalten.

Am Dienstag, den 11. Dezember 2018 wurde die Hermaringer Straße ortsausgangs Richtung Auffahrt B 492 überprüft. Diese Straße ist in diesem Bereich auf eine Höchstgeschwindigkeit von 50km/h begrenzt. An diesem Tag wurden ca. 2.000 Fahrzeuge gemessen, die festgestellte Durchschnittsgeschwindigkeit betrug ca. 71 km/h. 

Die gemessene Höchstgeschwindigkeit im Messungszeitraum betrug leider 130 km/h trotz der schlechten Witterungsverhältnisse, mehrfach wurde eine Geschwindgkeit von mehr als 100 km/h gemessen.