Hauptinhalt

WindkraftWegen der Corona-Krise sind die Museen im ganzen Land geschlossen. Gegenwärtig ist auch noch nicht klar, ob Schloss Brenz zum geplanten Saisonstart am 01. Mai 2020 eröffnen kann. Trotzdem wird die Sonderausstellung "Windenergie im Lebensraum Wald" von den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung - wie geplant - vorbereitet und aufgebaut.

Die Wanderausstellung Windenergie im Lebensraum Wald, welche in Zusammenarbeit mit der Deutschen Wildtier Stiftung durchgeführt wird, thematisiert die Problematik von Windkraftanlagen für den Artenschutz aus naturschutzfachlicher Sicht ohne sich energiepolitisch zu positionieren. Sie gibt einen Überblick über den Ausbau von Windenergieanlagen im Wald in den einzelnen Bundesländern, veranschaulicht den Konflikt mit windkraftsensiblen Arten und zeigt, warum es so wichtig ist den Lebensraum Wald zu schützen.

De Innenräume von Schloss Brenz, die Sonderausstellungsräume und die Geopark-Informationsstelle können ohne Führung an Sonn- und Feiertagen vom 01. Mai bis 31. Oktober zwischen 13.00 und 17.00 Uhr besichtigt werden.