Hauptinhalt

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz führte vom 09. bis zum 16. Juni 2020 an der Burgberger Straße in Bergenweiler ortseinwärts eine Messung der Verkehrsbelastung durch. Hier gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. Diese Messung wurde vorgenommen, um den Verkehr in diesem Bereich nach der Sperrung der B 492 und die Nutzung der Burgberger Straße als inoffizielle Ausweichstrecke festzustellen.

Nach Auswertung des Messprotokolls wurden insgesamt während des Messzeitraums 2054 Fahrzeuge festgestellt, darunter 1826 Pkw sowie 22 Lkw. Die höchste Verkehrsdichte wurde mit 38 Fahrzeugen pro Stunde gemessen. Die erlaubte Geschwindigkeit von 30 km/h wurde regelmäßig von den Fahrzeugen im Messzeitraum überschritten, die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug knapp 50 km/h. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit war 85 km/h.