Hauptinhalt

thumb Würdigung Seniorenrat Seit der Gründungsversammlung am 26.03.2012 im Rathaus besteht der Ortsseniorenrat Sontheim. Bereits 13 engagierte Damen und Herren sind nun Mitglied. Vorsitzende sind Frau Ingrid Zielke und Herr Peter Bachmann.

Der Ortsseniorenrat hat die Gemeinde bei Fragen der Barrierefreiheit aktiv unterstützt und er hat sich auch bezüglich des Seniorenpflegeheimes in Vorgesprächen mit dem ASB eingebracht.

Darüber hinaus hat sich der Ortsseniorenrat erfolgreich für die Anbringung eines Fußgängerüberweges an der Querungshilfe beim REWE-Markt eingesetzt. Sein Engagement hat mit dazu geführt, dass die
zuständigen Behörden diesem Fußgängerüberweg zugestimmt haben.

Der Ortsseniorenrat möchte die älteren Mitbürger im Alltag unterstützen und bietet in diesem Zusammenhang unter anderem folgende Angebote an: Besuchsdienste, Fahrdienste, Einkaufshilfe, Begleitung zu Veranstaltungen, Unterstützung bei Behördengängen, Kleinere Hilfen im Haushalt, Gartenhilfe und Beratung zu Fragen zum barrierefreien Wohnraum.

Bürgermeister Kraut freute sich den Mitgliedern des Ortsseniorenrates an diesem Tag seinen herzlichen Dank für ihre Leistungen und ihren Einsatz zum Wohle der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern aussprechen zu dürfen und die wertvolle Arbeit öffentlich würdigen und anerkennen zu können. Er überreichte den anwesenden Mitgliedern eine Flasche Wein und eine Würdigungsurkunde.